Contest 2018 - Wettbewerbsausschreibung

Infos zum bpp Contest 2018

Es gibt auch im Jahr 2018 wieder den offenen Wettbewerb in verschiedenen Kategorien für alle bpp Mitglieder und die Mitarbeiter der Studios.  

Die Awards werden diesmal verliehen in den Kategorien:

1) Portrait - "Passion - Menschen in ihrem Element" (mindestens eine Person muss abgebildet sein)
2) Wedding - "Das schönste Lachen" (mindestens eine Person muss abgebildet sein, egal welche/ eine Hochzeitssituation muss erkennbar sein)
3) Creative People  "Urban Moves - Menschen in Bewegung" (mindestens drei Personen müssen abgebildet sein / es darf experimentell gearbeitet werden, z.B. mit Blitz & Langzeitbelichtung) 
4) Newcomer  "Street Photography - Fashion & Trends" (mindestens eine Person muss abgebildet sein; Teilnahme berechtigt sind Selbstständige und Mitarbeiter bis 25 Jahre)                  

 

Teilnahmebedingungen

  • Berechtigt zur Teilnahme ist jedes bpp-Mitglied sowie alle fest angestellten Mitarbeiter - nicht teilnahmeberechtigt sind aus den Studios freie Mitarbeiter, Assistenten, Praktikanten und Mitarbeiter, die im Fotohandel oder in der Büroverwaltung des Studios arbeiten.
  • Ferner sind teilnahmeberechtigt alle Juniormitglieder (bis 25 Jahren) und Einzelmitglieder (angestellte Fotografen - älter als 25 Jahren).
  • Außerdem sind teilnahmeberechtigt: die Mitglieder von youngpp (CH), von Colour Art Photo (CH) und von MPN (NL) . Jeder der teilnahmeberechtigten Fotografen kann für eine oder mehrere Kategorien max. je ein Bild abgeben.

Bedingung hierfür:

  • Derjenige, der das Bild abgibt, ist auch der Fotograf/Urheber des Fotos, hat die Aufnahme selbst fotografiert / bearbeitet und verfügt über eine schriftliche Einverständniserklärung der abgebildeten Person(en) zur Veröffentlichung.
  • Das abgegebene Bild darf nicht bei anderen Wettbewerben und auch nicht bei den veröffentlichten Fotos der IPQ Qualifikationen bisher gezeigt worden sein. Das Wettbewerbsbild darf nicht bereits bei früheren bpp Contests eingereicht worden sein. Nicht zugelassen/abgegeben werden dürfen sog. "Seminar-/Workshopfotos", die der Fotograf mit anderen Fotografen gemeinsam gestaltet und fotografiert hat. Das eingereichte Wettbewerbsbild darf, wenn nicht bei der Ausschreibung gesondert angegeben, nicht älter als 2 Jahre sein.
  • Jeder Teilnehmer stellt sein(e) Bild/Bilder dem bpp ohne Gegenansprüche, zur Veröffentlichung (im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit/Werbung des bpp) zur Verfügung und besitzt dafür auch eine entsprechend ausreichende Genehmigung der abgebildeten Person(en). Diese Genehmigung gilt auch für die Veröffentlichung der Bilder in den sozialen Netzwerken, wie z.B. bei Facebook.
  • Der bpp sichert die urheberrechtlich geschützte Namensnennung des Fotografen bei von ihm vorgenommenen Veröffentlichungen zu.

 

Abgabe / Bildeinsendung

  • Das Wettbewerbsbild (oder die Bilder zu den verschiedenen Kategorien) muss per E-Mail als angehängte Bilddatei im Dateiformat: 42 x 60 cm, 50 x 50 cm oder flächengleich / 100 dpi / JPEG an die Geschäftsstelle des bpp geschickt werden.
  • Jedes Wettbewerbsbild für jede Kategorie kann einzeln oder zusammen in einer Mail geschickt werden.
  • Die Bilddatei muss(!) wie folgt benannt werden: Kategorie_Name_Vorname.jpg (Beispiel: Hochzeit_Mustermann_Peter.jpg).
  • Schickt eure Wettbewerbsbilder bis spätestens 28. Januar 2018 - 24:00 Uhr an folgende E-Mail Adresse:

 wolfgang.kornfeld@b-p-p.info

Die Mail muss zusätzlich folgenden Text beinhalten:
- Vorname/Nachname des Teilnehmers
- Name des Studios + PLZ
- Telefonnummer
- Wettbewerbskategorie
- Folgende Zeilen müssen in die E-Mail kopiert werden.

Mit Einsendung meines Bildes akzeptiere ich die Wettbewerbsausschreibung/Teilnahmebedingungen zum bpp Contest 2018. Hierbei im Besonderem ist mir bekannt/akzeptiere ich das, dass mir eine rechtlich ausreichende Genehmigung, der von mir fotografierten Person(en) vorliegt und das der bpp das von mir eingereichte Bild, ohne Gegenansprüche meinerseits, für die Werbung und Öffentlichkeitsarbeit des bpp verwenden/veröffentlichen kann. http://b-p-p.info/qualifikationen/info/der-bpp-contest-bildwettbewerb/wettbewerbsausschreibung-bpp-contest-2018/

 

Jurierung:

Die diesjährige Jurierung wird von einer unabhängigen, professionellen Jury in der bpp Geschäftsstelle durchgeführt.

Die Top 25 Bilder jeder Kategorie erhalten Urkunden - Die Plätze 1-3 erhalten die begehrten bpp Awards in Gold, Silber und Bronze.

Zu den Wettbewerbsbedingungen gehört, dass alle nach der Jurierung platzierten Bilder "Top 25" später als aufgezogene Vergrößerung auf 5 mm/ 10 mm leichte Hart- oder Weichschaumplatte (z. B. Kapafix) zur Veranstaltung der bpp Convention 2018 abgegeben werden müssen.

Wird keine Vergrößerung des Wettbewerbsbildes - TOP 25 - zur bpp Convention 2018 abgegeben, fällt es aus der Wertung.

Ehrungen / Verleihung der Awards anlässlich der bpp Convention 2018

Geehrt werden während des Galaabends "Evening of Honor" die Awardgewinner ALLER Kategorien. Die Ehrungen bzw. die Verleihung der Preise und Urkunden der TOP -Platzierungen aller Kategorien finden anlässlich der bpp Convention 2018 in Köln statt.

 

Photographer of the Year 2018

Diesen Top-Award erhält der Fotograf/die Fotografin, der/die in den Einzelkategorien (1 - 4) die besten Ergebnisse erzielt, die überzeugendsten Arbeiten abgegeben hat. Der Gewinner dieses Awards ist qualifiziert für den LIVE PORTRAIT CONTEST 2019.