Thema 2016: „Phantasy of pretty lingerie”œ

Zu erstellen ist ein Portfolio aus fünf Aufnahmen.

Beschreibung des Themas:

Das Portfolio aus fünf Aufnahmen soll für eine neue, aufsehenerregende, nichtalltägliche Imagekampagne eines führenden Dessousherstellers genutzt werden ”“ entsprechend soll die Fotografie dazu sein. Gewünscht wird eine konzeptionelle Umsetzung des Themas - "Phantasy of pretty lingerie"-. Die Idee des Konzepts, hinter den fünf Bildern, soll erkennbar sein.

Innerhalb der Bildserie sollen mindestens ”¦

a. ”¦ zwei klar zu unterscheidende Ausleuchtungstechniken
b. ”¦ drei verschiedene Dessous-Outfits
c. ”¦ zwei Ganzkörperaufnahmen (von Kopf bis Fuß), wobei das Model nicht unbedingt stehen muss,

”¦ erkennbar sein.


Jeder Teilnehmer nutzt dazu seine eigenen Rechner / Software. Jegliche Gestaltungssoftware, Pre-Sets, gestaltete Hintergründe und grafische Gestaltungselemente sind erlaubt.

Die zur Verfügung stehende Zeit für jeden Teilnehmer betrug 55 Minuten.

Größe der Darstellung der abzugebenden Präsentation:

Gesamtportfolio der fünf Aufnahmen in beliebigem Format in der Auflösung von 300 dpi. Bildaufteilung und Gestaltung der Präsentation sind freigestellt und können bereits in Teilen oder als Ganzes vorbereitet und zum Wettbewerb mitgebracht werden.

Für die Bewertung durch die Jury sind abzugeben:
Eine fertige Bilddatei als Präsentation der gesamten Bildstrecke mit fünf Aufnahmen.

Hinweise zum Model:

Olga Kaminska (www.olgakaminska.com) ist das Model des LPC 2016

 

Wettbewerbsleitung:
Wolfgang Kornfeld, Michael Belz

Die Jury:

Die Besucher des LPC 2016 ”“ ca. 200 Berufsfotografen

Kriterien der Jurierung /  General criteria of the judgement:

1. Professionalität des Auftritts: 30 % der Bewertung (Max: 30 Punkte)”¨  
(hierbei wird bewertet)         a. Organisation des Shootings / Umgang mit dem Model
                                                        b. technische Perfektion bei der Ausleuchtung
                                                  c. die optimale Bildbearbeitung
2. Bildergebnis: 70 % der Bewertung (Max: 70 Punkte)”¨  
(hierbei wird das Endergebnis in Bezug auf die Umsetzung des gestellten Themas bewertet)
 


 

 

Gewinner des LIVE PORTRAIT CONTEST 2016:

Richard Mayfield  (UK)

Gewinnerbild:


Ergebnisse der übrigen Teilnehmer:

Olaf Schwickerath  (DE)


Jens Haugen  (NO)

 


Joachim Bergauer  (AT)

 


Henk van Kooten  (NL)